Bogensparte

Trainingszeiten: 

Sonntag: von 14:00 bis circa 16:00 Uhr (je nach Wetterlage)

In der Bogenabteilung wird fast nur an freier Luft gearbeitet. Im Unterschied zu anderen Vereinen trainieren wir auch im Winter unter freiem Himmel im Wald. Was vor allem auch für Kinder und Jungendliche, die hauptsächlich Sport in Hallen oder ihre Freizeit in geschlossenen Räumen verbringen von Vorteil ist.

Ohne Worte...., ...Konzentration pur!

Alle Schützen stehen auf einer Linie und im Anschlag. Jeder ist konzentriert auf das Ziel.

Der Fuchs wurde erfolgreich erlegt. Hier kann jeder seine "traditionelle Jagdfähigkeit" unter Beweis stellen. Aber wir haben nicht nur den Fuchs. Zur Zeit bieten wir nur ein 3-D-Tier und vier Tierbilder auf Schaumstofffänger. Aber da wir uns gerade im Aufbau befinden wird sich das demnächst ändern, und dann werden wir einen ganzen Parcours zusammen stellen können.

Alles was man abschießt muss auch wieder zurück kommen.

Hier sind unsere Bogenschützen am Pfeile suchen. Das ist zwar anstrengender als das Schießen selber, aber es fördert den Gemeinschaftssinn und die Bereitschaft anderen zu helfen, da man alleine kaum die verlorenen Pfeile wieder finden kann.

Es werden auch gemeinsame Bastelstunden eingelegt, da wir meistens Sammelbestellungen haben und die Materialien gleichzeitig bekommen. Die Pfeile werden unter erfahrener Aufsicht gebaut und nach Belieben verziert.

Die gemeinsamen Basteleinheiten werden meistens und nach Möglichkeit mit Kaffee (für die älteren), heißer Schokolade und Kuchen versorgt. (dabei ist auch die Bereitschaft der Eltern gefragt)

Wir hoffen Ihr Interesse, oder das Ihrer Kinder geweckt zu haben.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an die Ansprechpartner, die auf der Homepage in dem Abschnitt "Vorstand" für die jeweilige Sparte aufgeführt werden.

 

zurück